Scroll to top

Fasten – der Change Katalysator

In einer Welt im Wandel, ist das Fasten der optimale Change Katalysator. Ob Change-Maker oder Athlet, Jung oder alt: wir alle können das Fasten als strategisches Werkzeug für Grenzverschiebungen nutzen. Ein Kind das heute zur Welt kommt hat eine Lebenserwartung von ca. 100 Jahren und bleibt vermutlich bis ins hohe Alter ein aktiver Bürger des 22ten Jahrhunderts. Wir haben jedoch keine genaue Vorstellung über die Anforderungen der Zukunft, geschweige denn der nächsten 10 Jahren. Wir wissen allerdings, dass sich in Zukunft berufliche Anforderungen rasant ändern werden und die Aktualität eines Universitätsdiploms nur von kurzer Dauer sein wird. Die Fähigkeit sich ständig neu zu erfinden, re-invention, ist die wichtigste Fähigkeit einer Zukunft im stetigen Wandel. Anstatt sich im bestehenden Kontext neu zu erfinden, kann das Fasten den notwendigen physischen und mentalen Rahmen für erfolgreichen Wandel schaffen. Man muss allerdings bereit sein liebgewonnene Gewohnheiten und Rituale – Essen, zu Tisch gehen Gesellschaftliche Konventionen – vorübergehend hinter sich zu lassen. Die Belohnung ist ein Zustand den die Forscher den „Switch of Life“ nennen.

Videobeitrag auf dem Buchinger Wilhelmi Youtube-Kanal

TEDxBodensee – beyond borders – fand 2018 im „internationalen Gewässer“ auf der Bodensee Fähre Euregia zwischen Friedrichshafen und Romanshorn mit Teilnehmenden aus der Schweiz, Österreich, Liechtenstein und Deutschland statt. Alle Talks unter www.TEDxBodensee.de

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.